Aktuelles

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Herzberg am Harz

Zu Ihrer alljährlichen Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Herzberg im Feuerwehrhaus in der Sieberstraße.
Jugendwart Florian Becker berichtete den Anwesenden über die Ereignisse im Jahr 2016. Insgesamt besteht die Herzberger Jugendfeuerwehr aus 26 Jugendlichen. 17 Jungen und 9 Mädchen. Als Mitglieder mit der besten Dienstbeteiligung (beide mit 95,1%) konnten in diesem Jahr Luca Gödecke und Maximilian Rühmke geehrt werden.
In seinem Grußwort lobte Andreas Müller-Zier, stellvertretender Ortsbrandmeister von Herzberg, das Engagement der Jugendlichen. Dies verbunden mit der Bitte an die Anwesenden, auch weiterhin im Freundes- und Bekanntenkreis Werbung für die ehrenamtliche Tätigkeit zu machen Das die meisten heute aktiven Einsatzkräfte Ihre Kariere bereits in der Jugendfeuerwehr begonnen haben zeigt, wie wichtig die Kinder- und Jugendarbeit zukünftig für die Feuerwehren ist.
Bei den anstehenden Wahlen wurde von den Jugendlichen Hendrik Picht zum Gruppenführer sowie Marvin Hein zum stellvertretenden Gruppenführer gewählt. Das Amt der Schriftführerin übernimmt Sarah Heinold.
Für den Betreuerstab wählten die Jugendlichen Marvin Carl zum Jugendgruppenleiter und Lennart Grotheer zum stellvertretenden Jugendgruppenleiter. Katharina Bick wurde in Ihrem Amt als stellvertretenden Jugendwartin wiedergewählt.
 
Bild 1: die Jugendlichen und Betreuer
Bild 2: v.l.n.r. Andreas Müller-Zier, Maximilian Rühmke, Luca Gödecke, Florian Becker mit dem Wanderpokal für die beste Dienstbeteiligung.
Bild 3: v.l.n.r. Andreas Müller-Zier, Marvin Hein, Sarah Heinold, Hendrik Picht, Florian Becker