Rückblick Drehleiter

Auftaktgespräch zum Bau der neuen Drehleiter beim Hersteller

Auftaktgespräch zum Bau der neuen Drehleiter beim Hersteller

Datum: 30.10.2019

Nach der Arbeit der letzten Monate, in denen zusammen mit Rat und Verwaltung am Konzept für die neue Drehleiter gearbeitet wurde, wurde im Juli 2019 eine neue Drehleiter ausgeschrieben. Nach Ende der Ausschreibungsfrist und Auswertung der Angebote konnte an die Firma Magirus aus Ulm der Zuschlag für die Lieferung einer Drehleiter erteilt werden.

Die Feuerwehr Herzberg bekommt als Ersatz für die knapp 30 Jahre alte Drehleiter eine sogenannte M32L AT n.B., welche vielen Feuerwehrleuten eher als "Münchner Modell" bekannt ist.

Das Fahrzeug wird über einen fünfteiligen Leitersatz verfügen, wobei das erste Leiterteil einzeln ausgezogen werden kann und über ein Knickgelenk sowie ein Teleskopteil verfügen wird. Als Besonderheit wird die Drehleiter wieder in niedriger Bauart ausgeführt. So ist es möglich, dass die Drehleiter in den Innenhof des Welfenschlosses einfahren kann.

Am 30.10.2019 war es dann soweit und es machten sich 5 Mitglieder der Feuerwehr zusammen mit einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung auf den Weg zu Magirus nach Ulm, um dort das Auftaktgespräch zum Bau der Drehleiter durchzuführen. Im Magirus Experience Center standen uns neben anderen Drehleitern und diversen Anschauungsobjekten eine ähnliche Drehleiter zur Verfügung, um die Drehleiter zu planen und technische Details zu besprechen.

Gemeinsam mit der Projektleiterin wurden im Laufe des Tages die Details des festgelegten Leistungsverzeichnisses besprochen, die Beladung der Geräteräume festgelegt und der finale Fertigungsauftrag formuliert. In knapp 9 Monaten werden wir wieder nach Ulm reisen, um die Drehleiter der Rohbauabnahme zu unterziehen.

Lesen Sie hier mehr über die Spendenaktion des Fördervereins der Feuerwehr Herzberg für die neue Drehleiter.

 

Magirus 1

Blick auf eine vergleichbare Drehleiter M32L AT n.B.

 

Magirus 2

Korbvarianten und Ausstattungsdetails

 

Magirus 3

Blick in das Magirus Experience Center mit aktuellen Fahrzeugen

An dieser Stelle gewähren wir im Laufe der Spendenaktion einen Rückblick auf die geleistete Arbeit der Drehleiter in den vergangenen Jahren.

In regelmäßigen Abständen finden Sie hier Berichte zu Einsätzen, an denen unsere aktuelle Drehleiter einen wichtigen Beitrag geleistet hat.