Nr. 69 ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 25.06.2019

Alarmierungszeit: 18:37 Uhr

Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Herzberg erneut zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. In einer Druckerei kam es vermutlich aufgrund der aktuellen Außentemperaturen zu einem Hitzestau im Bereich eines Feuermelders. Ein Zurücksetzen der Brandmeldeanlage führte zu einer erneuten Auslösung, weshalb der betroffene Melder außer Betrieb genommen wurde. 

Nr. 66 Verkehrsunfall

Datum: 20.06.2019

Alarmierungszeit: 10:53 Uhr

Am Donnerstag gegen 10:53 Uhr wurde die Feuerwehr Herzberg zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die Kreuzung B243 / Von-Einem-Straße in Herzberg gerufen. Im Kreuzungsbereich war es zu einer Kollision zwischen einem LKW und einem  Motorradfahrer gekommen. Der Motorradfahrer verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit einem weiteren PKW zusammen.

WeiterlesenNr. 66 Verkehrsunfall

Nr. 64 Person hinter verschlossener Tür

Datum: 18.06.2019

Alarmierungszeit: 12:46 Uhr

Zu einer Türöffnung wurden wir nach Lonau alarmiert. Bei Eintreffen am Einsatzort öffnete die Person die Tür und somit mussten wir nicht mehr tätig werden.

Nr. 63 Verkehrsabsicherung

Datum: 15.06.2019

17:00 Uhr

Verkehrsabsicherung im Rahmen des Schützenfestes bzw. der Proklamation der Schützenkönige.

Nr. 62 vermeintlicher Blitzeinschlag

Datum: 11.06.2019

Alarmierungszeit: 23:54 Uhr

Während des Unwetters am vergangenen Dienstag wurde die Feuerwehr Herzberg mit der Meldung "Brandgeruch nach Blitzeinschlag" in die Hauptstraße alarmiert. Ein Anwohner berichtete, dass er seit einem lauten Knall kein Strom mehr habe und es verschmort riecht. Als Ursache konnte eine kurzgeschlossene, elektrische Unterverteilung aufgrund eines Wasserschadens durch das Unwetter festgestellt werden. 

Der Einsatz konnte nach 30 Minuten beendet werden.