Nr. 82 Unterstützung Rettungsdienst per Drehleiter

Datum: 22.07.2019

Alarmierungszeit: 17:15 Uhr

Am Montag wurden wir zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes nach Scharzfeld gerufen. Eine Person musste per Drehleiter aus einem Haus transportiert werden, da das Treppenhaus zu eng für eine normale Rettung war.

Weitere Informationen finden sich im Artikel des HarzKuriers:

https://www.harzkurier.de/lokales/herzberg/article226559173/Treppenhaus-zu-eng-Patientin-mit-Drehleiter-aus-Haus-geholt.html

Nr. 79 Öl auf Parkfläche

Datum: 08.07.2019

Alarmierungszeit: 12:12 Uhr

Auf einer Parkplatzfläche eines Herzberger Hotels hatte ein LKW Hydrauliköl verloren. Nach einem kurzen Regenschauer verteilte sich ein Ölfilm auf dem Parkplatz. Wir verhinderten die Ausbreitung in das Oberflächenwasser mittels Ölbindemittel und kontrollierten im weiteren Verlauf gemeinsam mit städtischen Mitarbeitern weitere Oberflächenwasser-Kanäle.

Die verunreinigte Fläche wurde anschliessend durch eine Fachfirma gereinigt.

Nr. 78 Öl auf B 243 / B 27

Datum: 08.07.2019

Alarmierungszeit: 19:40 Uhr

Ein PKW hatte auf der B243/B27 in Richtung Barbis / Abfahrt Zoll Öl verloren. Nach telefonischer Anforderung der Polizei wurde die Ölspur von uns abgestreut.

Nr. 77 Tierrettung - Schwäne auf Fahrbahn

Datum: 06.07.2019

Alarmierungszeit: 10:01 Uhr

Erneut wurden wir aufgrund der Schwanenfamilie des Juessee alarmiert. Dieses Mal wurden wir von der Polizei angefordert, da sich die Schwäne auf der Juesseestrasse aufhalten sollten. Kurz nach der Alarmierung erfolgte eine erneute Alarmierung der Meldeempfänger mit dem Stichwort "Einsatzabbruch". Wir mussten also nicht mehr tätig werden.

Nr. 74 Verkehrsunfall

Datum: 02.07.2019

Alarmierungszeit: 10:04 Uhr

Erneut wurden wir zu einem Auffahrunfall auf die Ortsdurchfahrung der B243 im Kreuzungsbereich der Von-Einem-Strasse alarmiert. Ein LKW fuhr an einer Ampelkreuzung auf einen PKW auf. Die Unfallstelle wurde durch die Kräfte der Feuerwehr abgesichert und anschließend gereinigt.