Nr. 69 Absicherung der Landung eines Rettungshubschraubers

Datum: 22.06.2018

Alarmierungszeit: 19:44 Uhr

Erneut wurde unser Einsatz auf der Ortsdurchfahrt der Bundestrasse B 243 notwendig.

Weiterlesen ...

Nr. 68 Ölschaden auf der B243

Datum: 22.06.2018

Alarmierungszeit: 11:47 Uhr

Auf der B 243 im Kreuzungsbereich der Heidestrasse trat nach einem Getriebeschaden Öl aus einem LKW aus. Wir verhinderten bei Regen die Ausbreitung des Ölschadens und sicherten die Einsatzstelle nach hinten ab. Die Reinigung der führte eine Fachfirma durch.

Nr. 67 Tragehilfe Rettungsdienst mit Drehleiter

Datum: 21.06.2018

Alarmierungszeit: 16:32 Uhr

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes mussten wir in die von-Weber-Strasse ausrücken. Dort wurde der Einsatz der Drehleiter zum Transport eines Patienten notwendig.

Nr. 66 Heckenbrand

Datum: 19.06.2018

Alarmierungszeit: 17:51 Uhr

Während ein Anwohner der Pillauer Strasse mit Hilfe eines Abflammgerätes Unkraut entfernte, geriet ein Teil einer Hecke in Brand. Daraufhin er die Feuerwehr. Bei unserem Eintreffen war die Hecke weitestgehend gelöscht. Wir führten Nachlöscharbeiten und eine Kontrolle mittels Wärmebildkamera durch.

Nr. 65 Baum auf Straße

Datum: 15.06.2018

Alarmierungszeit: 17:42 Uhr

Gegen 17:42 Uhr am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr in Richtung Schloss alarmiert. Auf dessen Zufahrt lag ein großer Ast, welcher aus einer 20 Meter hohen Baumkrone gebrochen war und die Straße versperrte. Da der Ast bei seinem Fall weitere Äste beschädigte mussten diese mittels Drehleiter entfernt werden. 

Nr. 64 ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 142.06.2018

Alarmierungszeit: 05:11 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Feuerwehr Herzberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Andreasbergerstraße alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Sprinklergruppe ausgelöst hat.

Nr. 63 Ölschaden

Datum: 12.06.2018

Alarmierungszeit: 19:06 Uhr

Mit dem Stichwort "Ölschaden" alarmiert die Leitstelle Göttingen die Herzberger Kräfte zum Bahnübergang in der Von-Einem-Straße. Vor Ort wurde eine Flüssigkeit ausgemacht, welche sich als Kühlflüssigkeit einer Regionalbahn herausstellte. Der betroffene Bereich wurde abgestreut und gereinigt. Neben der Feuerwehr war ein Notfallmanager der Deutschen Bahn vor Ort. 

Nr. 62 Baum auf Straße

Datum: 09.06.2018

Alarmierungszeit: 13:03 Uhr

Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr Herzberg zu einem Sturmschaden auf die Scharzfelder Straße alarmiert. Im Bereich der Unterführung stürzte ein Baum auf die Leitplanke und ragte mit der Krone auf die Fahrbahn. Die überstehenden Äste wurden mittels Kettensäge entfernt und die Straße gereinigt. 

 

Nr. 61 Baum droht auf Straße zu stürzen

Datum: 08.06.2018

Alarmierungszeit: 01:03 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Feuerwehr Herzberg mit dem Stichwort "Technische Hilfe klein" auf die K27 zwischen Aschenhütte und Osterode alarmiert. Eine Tanne, welche 6 Meter vom Fahrbahnrand entfernt stand, ragte mit der Krone über eine Fahrspur der Straße und musste gefällt werden. Der Einsatz war nach ca. 45 Minuten beendet. 

Nr. 60 Türöffnung

Datum: 04.06.2018

Alarmierungszeit: 10:07 Uhr

Gegen 10:07 Uhr wurde die Feuerwehr Herzberg zu einer hilflosen Person in einer Wohnung alarmiert. Vor Ort wurden wir durch Nachbarn darauf hingewiesen, dass die vermutlich hilflose Person gegen 9 Uhr von einem Taxi abgeholt wurde. Nach Rücksprache mit dem Taxiunternehmen wurde dies bestätigt und der Einsatz beendet.