An diesem Wochenende haben wir unser Jubiläum ordentlich gefeiert. Die Jugendfeuerwehr Herzberg besteht seit 1959 also 60 Jahre. Die erste gegründete Jugendfeuerwehr im damaligen Altkreis Osterode. Grund genug zu feiern.
Am Freitag Abend haben wir alle befreundeten Feuerwehren des Altkreises Osterode, Funktionsträger der Kreisfeuerwehr Göttingen, Freunde aus Politik und Vereinen, unsere Kameraden der aktiven Feuerwehr, unsere Alters- und Ehrenabteilung und natürlich unsere Gründungsmitglieder, unseren Gründungsjugendfeuerwehrwart Helmut Thies und alle ehemaligen Jugendfeuerwehrwarte und deren Stellvertreter zu unserem Kommers Abendeingeladen. Natürlich waren auch wir als Jugendfeuerwehr mit vielen Jugendlichen vertreten.

 

 

 

Viele waren unserer Einladung ins Martin Luther Haus gefolgt und ein schöner Abend nahm seinen Lauf.
Im Laufe des Kommerses verlasen wir Auszüge aus unserer Chronik, hörten viele Dankes- und Lobesworte in den verschiedenen Grußworten.
Unserem Jugendfeuerwehrwart Florian Becker wurde die Floriansmedallie der niedersächsischen Jugendfeuerwehr verliehen.
Dem Gründungsjugendfeuerwehrwart wurde das Ehrenzeichen der niedersächsische Jugendfeuerwehr verliehen und den Gründungsmitgliedern Heino Schünemann und Wolfgang Heske (beide auch heute noch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr) das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 60 jährige Mitgliedschaft im Feuerlöschwesen.
Die Betreuer überraschten uns und unseren Jugendfeuerwehrwart dann noch mit einer großen Spardose in Form eines Nachbaues unseres alten LF 16 TS.