Nr. 32 gemeldeter Freiflächenbrand

Datum: 15.04.2020

Zeit: 20:01 Uhr

Im Bereich Bennekuhle wurde eine Rauchentwicklung gemeldet, die als Freiflächenbrand gedeudet wurde. Es stellte sich durch die Polizei heraus, dass es sich um den Rauch einer Feuerstätte handelt. Noch vor Ausrücken wurde "Einsatzabbruch" auf die DME der Feuerwehrleute geschickt, somit mussten wir nicht mehr ausrücken.

Nr. 31 Verkehrsunfall

Datum: 12.04.2020

Zeit: 20:19 Uhr

Am Sonntag Abend wurde die Feuerwehr Herzberg gemeinsam mit der Feuerwehr Scharzfeld auf die B243 zwischen Herzberg und Bad Lauterberg gerufen. Im Kurvenbereich der Auf- und Abfahrt Scharzfeld verunglückte ein PKW und schlug mehrfach links und rechts in die Leitplanken ein. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr führte auf beiden Richtungsspuren Reinigungs- und Absicherungsmaßnahmen durch.

Nr. 30 Unterstützung Rettungsdienst mit Drehleiter

Datum: 12.04.2020

Zeit: 13:13 Uhr

Die Drehleiter wurde am Ostersonntag zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes nach Scharzfeld angefordert.

Nr. 29 ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 05.04.2020

Zeit: 20:37 Uhr

Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder wurden wir an Sonntag Abend gerufen.

Nr. 28 Heckenbrand durch Abflammen von Unkraut

Datum: 26.03.2020

Zeit: 11:31 Uhr

In der Sieberstrasse kam es in der Mittagszeit zu einem Heckenbrand in einem Garten. Durch Abflammen von Unkraut geriet eine Hecke in Brand. In der Nachbarschaft wohnende Feuerwehrleute bemerkten das Feuer und unterstützten den Verursacher mittels Feuerlöschern und einem Gartenschlauch bei der Brandbekämpfung. Gleichzeitig wurden die Kameraden telefonisch über die Leitstelle angefordert. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein Übergehen des Brandes auf ein Gebäude verhindert werden.

Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges war der Brand bereits abgelöscht, so dass die Besatzung nur noch Nachlöscharbeiten durchführen musste.

Nr. 27 Öleinsatz am Großen Knollen - umgestürzte Forstmaschine

Datum: 26.03.2020

Zeit: 07:54 Uhr

Unterhalb des Großen Knollen ist am frühen Donnerstag morgen bei Holzrückearbeiten eine Forstmaschine umgestürzt und es traten Betriebsstoffe aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Fahrzeug mit Hilfe eines Harvester bereits wieder aufgerichtet. Wir streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab und konnten danach die Einsatzstelle wieder verlassen.

 

Nr. 26 Verkehrsunfall am Auekrug

Datum: 23.03.2020

Zeit: 20:57 Uhr

Von Hattorf kommend ist ein PKW geradeaus über die Kreuzung auf einen stillgelegten und abgesperrten Parkplatz gefahren. Eine Person wurde an Rettungsdienst übergeben. Zusätzlich führten wir Verkehrssicherungsmaßnahmen durch und kontrollierten das Fahrzeug auf auslaufende Betriebsstoffe.

Nr. 25 Verkehrsunfall B27

Datum: 18.03.2020

Zeit: 16:41 Uhr

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Herzberg gegen 16:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 27 Richtung Göttingen gerufen.

Weiterlesen ...

Nr. 24 Tragehilfe Rettungsdienst

Datum: 13.03.2020

Zeit: 10:04 Uhr

Am Freitag wurde die Feuerwehr Herzberg zusammen mit dem Rettungsdienst und Notarzt gegen 10:00 Uhr auf den Rotenberg zwischen Herzberg und Gieboldehausen nahe der „Thomashütte“ zu einem Forstunfall gerufen.

Ein Forstarbeiter war beim Fällen eines Baumes verunfallt und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten Kollegen den Verunfallten bereits teilweise unter dem Baum befreit. Kleinere Bäume wurden mittels Bügelsäge entfernt um die anschließende Rettung mit der Schleifkorbtrage zu erleichtern. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst beim Transport aus dem Gelände zum Rettungswagen. 

Der Patient wurde vom Notarzt vor Ort behandelt und anschließend durch den Rettungsdienst in die Klinik nach Göttingen transportiert.

Nr. 23 Türöffnung

Datum: 12.03.2020

Zeit: 18:00 Uhr

Vier Tage nach der letzten Türöffnung wurde die Feuerwehr Herzberg erneut zu einer Türöffnung alarmiert. Die Tür musste durch die Feuerwehr nicht mehr geöffnet werden.