Nr. 65 Verkehrsunfall B243

Datum: 05.07.2020

Zeit: 21:19 Uhr

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Herzberg gegen 21:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B243 Richtung Osterode gerufen.

Der Fahrer eines PKW  hatte auf der Kraftfahrtstraße auf Höhe der „Leegekurve“ die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Durch den Unfall wurde die Fahrbahn stark verunreinigt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und unterstützte die Polizei bei der Sperrung der Fahrbahn Richtung Osterode auf Höhe der Abfahrt Augustental/Leege für die Dauer der Reinigungs- und Aufräumarbeiten. Der verletzte Fahrer wurde durch den Rettungsdienst betreut.

Nachdem das Fahrzeug durch eine Firma geborgen und die Fahrbahn durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gereinigt wurde, konnte der Einsatz auf der Schnellstraße gegen 22:00 Uhr beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Herzberg: 28 Einsatzkräfte mit HLF20, TLF 16/25, LF20 und ELW
Rettungsdienst: 2 Einsatzkräfte mit RTW
Polizei Osterode 2 Beamte mit Streifenwagen