Nr. 57 Einsatz der Kreisfeuerwehrbereitschaft beim Hochwasser im Landkreis Hildesheim

Datum: 27.07.2017

Am Donnerstag wurden die Kräfte des laufenden Einsatzes der Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Göttingen beim Hochwasser im Landkreis Hildesheim durch frische Kräfte abgelöst.

Weiterlesen ...

Nr. 56 Person in Fahrstuhl

Datum: 26.07.2017

Alarmierungszeit: 15:26 Uhr

Knapp 3 Stunden nach der letzten Alarmierung zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr Herzberg zu einem weiteren Einsatz gerufen. Im Bahnhof Herzberg war eine Person in einem Aufzug eingeschlossen. Die Besatzung des HLF befreite die Person aus ihrer Notlage.

Nr. 55 Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 26.07.2017

Alarmierungszeit: 12:22 Uhr

Bei Gartenarbeiten stürzte eine Person eine knapp 2 Meter hohe Mauer hinab und blieb verletzt auf der darunter liegenden Wiese liegen. Der Rettungsdienst alarmierte die Feuerwehr nach, um den Patienten durch das teils unwegsame Gartengrundstück zum Rettungswagen zu transportieren.

Der Patient wurde nach der Erstversorgung in die Schleifkorbtrage des HLF umgelagert und zum Rettungswagen getragen.

Nr. 54 Sturmschaden

Datum: 26.07.2017

Alarmierungszeit: 01:21 Uhr

Während der Einsatz in Osterode lief, wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Herzberg in die Dr.-Frössel-Allee gerufen. Die Polizei forderte die Feuerwehr nach, um einen umgestürzten Baum von der Fahrbahn zu entfernen. Zum Einsatz kam eine Kettensäge. Nach einer knappen halben Stunde konnten die Kameraden wieder einrücken.

 

Nr. 53 Unterstützung beim Hochwasser in Osterode

Datum: 25.07.2017

Alarmierungszeit: 22:58 Uhr

Kräfte der Feuerwehr Herzberg wurden zur Unterstützung zur Unwetterlage nach Osterode gerufen.

Weiterlesen ...

Nr. 52 Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 23.07.2017

Alarmierungszeit: 12:24 Uhr

Aufgrund einer Auslösung der Brandmeldeanlage rückten die Kameraden der Feuerwehr Herzberg zur Mittagszeit zum Krankenhaus Herzberg aus.

Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass ein Druckknopfmelder durch einen gegen das Gehäuse des Melders geratenen Wäschewagen ausgelöst wurde.

Nr. 51 Ausgelöste CO2-Löschanlage

Datum: 23.07.2017

Alarmierungszeit: 06:09 Uhr

Aufgrund einer ausgelösten CO2-Löschanlage wurde die Feuerwehr Herzberg gemeinsam mit der Werkfeuerwehr des Unternehmens alarmiert.

Weiterlesen ...

Nr. 50 Baum auf Strasse

Datum: 20.07.2017

Alarmierungszeit: 04:39 Uhr

Die Feuerwehr Herzberg rückte nach Aschenhütte auf die K27 aus, um einen Baum von der Strasse zu entfernen.

Nr. 49 Löschzugeinsatz nach Wulften

Datum: 19.07.2017

Alarmierungszeit: 21:20 Uhr

Während eines Unwetters über dem Altkreis Osterode schlug ein Blitz in die Scheune eines landwirtschaftlichen Betriebes ein. Der Dachstuhl und das in der Scheune gelagerte Stroh und Heu gerieten in Brand. Das Feuer drohte auf das direkt angrenzende Wohnhaus überzugreifen.

Weiterlesen ...

Nr. 48 Türöffnung

Datum: 17.07.2017

Alarmierungszeit: 22:43 Uhr

Am Montagabend gegen 22:45 Uhr wurde die Feuerwehr Herzberg zu einer Türöffnung alarmiert. Vor Ort verschafften sich Kameraden der Feuerwehr Zutritt über ein geöffnetes Fenster. Aufgrund des fehlenden Schlüssels musste die Haustür gewaltsam geöffnet werden. 

Der Einsatz war gegen 00:00 Uhr beendet.