Nr. 52 Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 23.07.2017

Alarmierungszeit: 12:24 Uhr

Aufgrund einer Auslösung der Brandmeldeanlage rückten die Kameraden der Feuerwehr Herzberg zur Mittagszeit zum Krankenhaus Herzberg aus.

Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass ein Druckknopfmelder durch einen gegen das Gehäuse des Melders geratenen Wäschewagen ausgelöst wurde.

Nr. 51 Ausgelöste CO2-Löschanlage

Datum: 23.07.2017

Alarmierungszeit: 06:09 Uhr

Aufgrund einer ausgelösten CO2-Löschanlage wurde die Feuerwehr Herzberg gemeinsam mit der Werkfeuerwehr des Unternehmens alarmiert.

Weiterlesen ...

Nr. 50 Baum auf Strasse

Datum: 20.07.2017

Alarmierungszeit: 04:39 Uhr

Die Feuerwehr Herzberg rückte nach Aschenhütte auf die K27 aus, um einen Baum von der Strasse zu entfernen.

Nr. 49 Löschzugeinsatz nach Wulften

Datum: 19.07.2017

Alarmierungszeit: 21:20 Uhr

Während eines Unwetters über dem Altkreis Osterode schlug ein Blitz in die Scheune eines landwirtschaftlichen Betriebes ein. Der Dachstuhl und das in der Scheune gelagerte Stroh und Heu gerieten in Brand. Das Feuer drohte auf das direkt angrenzende Wohnhaus überzugreifen.

Weiterlesen ...

Nr. 48 Türöffnung

Datum: 17.07.2017

Alarmierungszeit: 22:43 Uhr

Am Montagabend gegen 22:45 Uhr wurde die Feuerwehr Herzberg zu einer Türöffnung alarmiert. Vor Ort verschafften sich Kameraden der Feuerwehr Zutritt über ein geöffnetes Fenster. Aufgrund des fehlenden Schlüssels musste die Haustür gewaltsam geöffnet werden. 

Der Einsatz war gegen 00:00 Uhr beendet. 

Nr. 47 ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 06.07.2017

Alarmierungszeit: 11:27 Uhr 

Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder wurde die Feuerwehr Herzberg am Donnerstagvormittag alarmiert. Vor Ort konnte kein Anwohner angetroffen werden, sodass such Zutritt zur Wohnung verschafft wurde. Eine Erkundung ergab, dass es sich vermutlich um einen technischen Defekt des Rauchmelders handelte. 

Der Einsatz war somit nach 45 Minuten beendet. 

Nr. 46 Wasserschaden

Datum: 22.06.2017

Alarmierungszeit: 21:30 Uhr 

Zu einem Wasserschaden aufgrund des Unwetters rückte die Feuerwehr Herzberg am Donnerstagabend aus. Aufgrund des starken Regens kam es zu einem Wassereinbruch durch ein Dach. Das Wasser wurde mittels 24 Sandsäcken eingedämmt. 

Nr. 45 Rückbau der Ölsperren

Datum: 07.06.2017

Alarmierungszeit: 16:00 Uhr 

Vier Tage nach dem Verkehrsunfall im Siebertal wurden die ausgebrachten Ölsperren wieder abgebaut. 

Nr. 44 Verkehrsunfall auf der L521

Datum: 03.06.2017

Alarmierungszeit: 03:09 Uhr

In der Nacht zum Samstag wurde die Feuerwehr Herzberg am Harz gegen 03:00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Landesstraße 521 Richtung des Ortsteils Sieber gerufen.
Ein aus Sieber kommender Autofahrer hatte ca. 500 Meter vor dem Hotel „Zum Paradies“ die Kontrolle über seinen PKW verloren.

Weiterlesen ...

Nr. 43 brennt Fernseher

Datum: 31.05.2017

Alarmierungszeit: 06:03 Uhr

Die Feuerwehr wurde um kurz nach 6 Uhr zu einem Fernseherbrand in den Weimarer Weg gerufen. Bei Ankunft des ersten Fahrzeuges war das Gerät schon auf den Balkon gebracht. Das Gerät wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Anschliessend konnten die Kameraden wieder einrücken.