Nr. 62 Person hinter verschlossener Tür

Datum: 09.08.2017

Alarmierungszeit: 08:45 Uhr

Die Feuerwehr Herzberg wurde erneut zu einer Türöffnung alarmiert.

Nr. 61 Person hinter verschlossener Tür

Datum: 08.08.2017

Alarmierungszeit: 09:13 Uhr

Noch im Gerätehaus wurden die Kameraden der Herzberger Feuerwehr durch die Polizei zu einer weiteren Türöffnung alarmiert. Der Einsatz konnte auf Anfahrt abgebrochen werden.

Nr. 60 Person hinter verschlossener Tür

Datum: 08.08.2017

Alarmierungszeit: 08:28 Uhr

Die Kameraden der Herzberger Feuerwehr wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einer Türöffnung alarmiert.

Nr. 59 Öl auf Gewässer

Datum: 05.08.2017

Alarmierungszeit: 14:40 Uhr

Die Feuerwehr wurde zu einer Gewässerverunreinigung in die Herzberger Aue gerufen. Auf dem Häxgraben befand sich ein Ölfilm.

Weiterlesen ...

Nr. 58 Ausleuchten Hubschrauberlandeplatz am Krankenhaus

Datum: 03.08.2017

Alarmierungszeit: 21:45 Uhr

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Herzberg am Harz wurden am Donnerstag gegen 21:45 Uhr zur Klinik in Herzberg alarmiert. Ein Patient musste eilig zur weiteren Behandlung in die Medizinische Hochschule nach Hannover verlegt werden.

Weiterlesen ...

Nr. 57 Einsatz der Kreisfeuerwehrbereitschaft beim Hochwasser im Landkreis Hildesheim

Datum: 27.07.2017

Am Donnerstag wurden die Kräfte des laufenden Einsatzes der Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Göttingen beim Hochwasser im Landkreis Hildesheim durch frische Kräfte abgelöst.

Weiterlesen ...

Nr. 56 Person in Fahrstuhl

Datum: 26.07.2017

Alarmierungszeit: 15:26 Uhr

Knapp 3 Stunden nach der letzten Alarmierung zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr Herzberg zu einem weiteren Einsatz gerufen. Im Bahnhof Herzberg war eine Person in einem Aufzug eingeschlossen. Die Besatzung des HLF befreite die Person aus ihrer Notlage.

Nr. 55 Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 26.07.2017

Alarmierungszeit: 12:22 Uhr

Bei Gartenarbeiten stürzte eine Person eine knapp 2 Meter hohe Mauer hinab und blieb verletzt auf der darunter liegenden Wiese liegen. Der Rettungsdienst alarmierte die Feuerwehr nach, um den Patienten durch das teils unwegsame Gartengrundstück zum Rettungswagen zu transportieren.

Der Patient wurde nach der Erstversorgung in die Schleifkorbtrage des HLF umgelagert und zum Rettungswagen getragen.

Nr. 54 Sturmschaden

Datum: 26.07.2017

Alarmierungszeit: 01:21 Uhr

Während der Einsatz in Osterode lief, wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Herzberg in die Dr.-Frössel-Allee gerufen. Die Polizei forderte die Feuerwehr nach, um einen umgestürzten Baum von der Fahrbahn zu entfernen. Zum Einsatz kam eine Kettensäge. Nach einer knappen halben Stunde konnten die Kameraden wieder einrücken.

 

Nr. 53 Unterstützung beim Hochwasser in Osterode

Datum: 25.07.2017

Alarmierungszeit: 22:58 Uhr

Kräfte der Feuerwehr Herzberg wurden zur Unterstützung zur Unwetterlage nach Osterode gerufen.

Weiterlesen ...