Kellerbrand


Zugriffe 450
Einsatzort Details

Herzberg
Datum 23.02.2016
Alarmierungszeit 20:17 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Herzberg

Einsatzbericht

Am Dienstag gegen 20:17 Uhr wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst in den Stadtteil Aue in Herzberg alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus im Lindenweg war in einem Kellerraum ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle trat bereits massiv Brandrauch aus dem Kellergeschoss aus. Mehrere Trupps gingen unter Atemschutz in den Keller vor. Der Brandherd wurde im dem verrauchten Keller mit Hilfe der Wärmebildkamera gesucht und abgelöscht. Anschließend wurde das Brandgut ins Freie gebracht und dort die verbliebenen Glutnester gelöscht. Das Treppenhaus wurde mit Hilfe eines Hochdrucklüfters rauchfrei gehalten. Zwei Bewohner mussten mit Verdacht aus Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Herzberg gebracht werden. Zum Abschluss wurde das Löschwasser mittels Wassersauger aus dem Keller befördert. Ein besonderer Dank der Einsatzkräfte gilt den Anwohnern, die bei der kalten Witterung einen Kaffee vorbereitet hatten und diesen an der Einsatzstelle verteilten