Aktuelles

Einsätze in der Silvesternacht in der Stadt Herzberg am Harz

Einsätze in der Silvesternacht in der Stadt Herzberg am Harz
 
Ca 23 Uhr  brennende Hecke in Pöhlde in der Postsdamer Straße. Ca. 2 Meter Hecke brannten in Garagennähe. Die Feuerwehr Pöhlde hatte den Brand mit einem C-Rohr schnell gelöscht.
 
Ca. 0:00 Uhr ebenfalls brennende Hecke in Herzberg in der Wilhemlstraße. Hausbewohner hatten das Feuer bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch gelöscht.
 
Ca. 1:00 Uhr brennenden Papierkorb/Mülleimer Marktplatz Ecke Reckengasse. Das Feuer wurde mittels Kübelspritze gelöscht und der Städtische Papierkorb anschließen geöffnet und kontrolliert.
 
Von größeren Bränden oder anderen Einsätzen blieben die Feuerwehren der Satdt Herzberg in diesem Jahr verschont. Besonders ärgerlich ist das Verhalten einiger Mitbürger (in der letzten Nacht speziell in der oberen Sieberstraße), die unmittelbar vor bzw unter die vorbeifahrenden Einsatzfahrzeuge Knallkörper und Leuchtmittel auf die Fahrbahn werfen. Neben einem Sicherheitsrisiko stellt das Ganze eine große Respektlosigkeit gegenüber den Einsatzkräften dar, die zur gleichen Zeit lieber ebenfalls mit Familie und Freunden das neue Jahr feiern würden.